Marc Harder

ist ein Klasse-Typ.

Mit einer manchmal unbegreiflichen Ruhe, klarem Blick aufs Wesentliche und einem hohen Mass an Freundlichkeit leitet er dieses Riesen-Schiff Eltzhof. Was ich an ihm so schätze: er ist offen, ehrlich und sagt auch Dinge, die man taktisch verschweigen könnte. Er ist treu und mehr daran interessiert, daß MitarbeiterInnen, Zulieferer und Kollegen bewusst und selbstständig arbeiten, als unter einer Knute oder angstbesetzt. Marc sucht nicht den Konflikt sondern den Konsens. Und das in Zeiten, in denen die Gastronomie es nun wirklich nicht einfach hat.

Und das tollste: Er ist blutjung.


Eltzhof – das KulturGut  |  Marc Harder  |  shapefruit  |  Tony Dunham  |  Schauspiel Bonn  |  Ro Theater Rotterdam  |  Rita Baus Kulturproduktion  |  Lukas Kunz  |  Verena’s KulturKraemer  |  Loretta Walz  |  Rolf Schnieders  |  ontwerpbureau neo  |  Martin Wieldraaijer