Mayschoß – Portrait eines Winzerdorfes

Projekt

50 Minuten Video, Interviews, Kamera, Montage

weitere Kamera

Rolf Schnieders, Martin Wieldraaijer

Anlaß

900-Jahr-Feier der Gemeinde Mayschoß / Ahr

Im Jahre 2006 feierte die Gemeinde Mayschoß ihre schriftliche Ersterwähnung in den Annales Rodenses des Klosters Rolduc aus dem Jahre 1106.

Im Zuge der Feierlichkeiten zum 900-jährigen Jubiläum und der begleitenden historischen Forschungen enstand dieses Video mit Interviews und Bildern aus der Zeit 2005-2006.

 

Teil 1

Einführung, Weinberg, Wald, Dorf und Mensch | Dauer: 12:34

mit

Christine Schulze, Journalistin | Andreas Zedler, Wald- und Grundstücksverwalter | Astrid Rickert, stellvertr. Kellermeisterin

 

Teil 2

Weinwirtschaft, landschaftliche Lage, Impressionen zwischen Kitsch und Kult, Dorf heute | Dauer: 14:10

mit

Astrid Rickert, stellvertr. Kellermeisterin | Hubertus Kunz, Dorfbürgermeister | Lothar Anhalt, Pfarrer | Britta Mies, Kind des Dorfes | Peter Naekel, Kind des Dorfes | Hildegard Romes, Kind des Nachbardorfes | Minister, Prinzen und Prinzessinen, Pastoren und Musik, königliche Hoheiten und Söhne und Töchter aus Winzerfamilien

 

Teil 3

Europa, katholisch dörfliches Highlight mit vielen Bussen | Dauer: 12:33

mit

Hubertus Kunz, Dorfbürgermeister | Louis Tenna, Bürgermeister St. Jordi/E | Lothar Anhalt, Pfarrer

 

Teil 4

Zukunft, Feiern und Besinnen | Dauer: 9:14

mit

Prinz Pierre von Arenberg | Mario Taghadossi | Yana Kris und The Voice Factory | Bevölkerung und Gäste von Mayschoß


Ave visie Maria Montessori  |  Warum ist es am Brett so schön?  |  Ploff-Schach  |  von Rheinland-Filz nach Grünland-Pfalz  |  Holland Cities – Kinowerbung  |  Mayschoß – Portrait eines Winzerdorfes  |  5000 € Zukunft